Close

Leben gestalten – trotz traumatischer Erfahrungen

Seminar am 30. Oktober 2021 (9–17:30 Uhr) mit Martina Damerow

Traumata können uns an verschiedensten Orten oder Momenten begegnen. Erleben wir etwas Traumatisches, hat es Auswirkung auf uns: unsere Identität, Beziehungen, Sicherheit, Gefühle, Verhalten oder unseren Glauben.

In vier Seminareinheiten gehen wir Schritt für Schritt vor: Was ist ein Trauma? Welche Folgen hat es? Wie gehen wir damit um? Und schließlich: Wie kommen wir zu neuer „Freude in Fülle“ (Psalm 16,1)? Wir entdecken Wege zur Freude trotz Leid.

Es erwartet dich ein spannender Tag mit vier Impulsreferaten, Lobpreiszeiten sowie Gesprächs- und Segnungsmöglichkeit.

Die Referentin

Martina Damerow, Familienfrau, arbeitet als individualpsychologische Beraterin, Supervisorin und christlich orientierte Traumaberaterin in ihrer eigenen Praxis.

Ein Ziel ihres Lebens ist, dass Menschen versöhnt mit sich sowie ihrer Lebensgeschichte sind und ihre Stärken entdecken, die sie durch ihre Lebensgeschichte haben. Sie arbeitet als Referentin unter anderem beim Institut für christliche Lebens- und Eheberatung.

Anmeldung

Anmeldeschluss war der 23. Oktober.

Falls du an einer Aufzeichnung des Seminars interessiert bist (auf 4 Audio-CDs, 10 € Kostenbeitrag, ggf. 3 € Versand), schreibe uns eine E-Mail (Versandadresse nicht vergessen).

Seminarkosten

Jeder, der Gottes Nähe sucht, soll am Seminar teilnehmen können. Deshalb erheben wir keine Teilnahmegebühr. Wir arbeiten auf Spendenbasis – jeder gebe nach seinem Herzen und Vermögen.

Zur Orientierung: Pro Person kalkulieren wir 30 € Seminarkosten sowie 5 € fürs Mittagessen.

Veranstaltungsort

Sicherheitsbestimmungen vor Ort

Am Seminartag gilt die 3G-Regel. Alle Teilnehmenden müssen also entweder geimpft, genesen oder getestet sein, um am Seminar teilnehmen zu können. Bringe bitte deinen Impf-, Genesenen- oder Testnachweis und deinen Personalausweis mit. Ein Testnachweis darf max. 24 Stunden alt sein.

Es findet eine Einlasskontrolle statt, daher kann es zu etwas längeren Wartezeiten kommen, als gewohnt. Wem es möglich ist, empfehlen wir daher, etwas früher zu kommen.

Der Check-in ist am 30. Oktober 2021 ab 8:30 Uhr offen.

Stand: 25. Oktober 2021