Nächstes Seminar

Die Kunst des Vergebens – Etwas vom Wichtigsten, etwas vom Schwersten

Tagesseminar am 3. November 2018 mit Beate Weingardt

Das Seminar

Wo immer Menschen miteinander zu tun haben, passiert es, dass man einander verletzt. Oft sitzt der Schmerz tief, man fühlt sich vor den Kopf gestoßen, gedemütigt, in Frage gestellt. Wie soll man damit umgehen? Vergessen? So tun, als ob nichts gewesen sei? Es wird uns nicht gelingen. Die Gefühle von Wut, Groll und Verunsicherung graben sich stattdessen immer tiefer.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns damit, wie es zu Verletzungen kommt und wie wir uns schützen können, was die Bibel dazu sagt und welche Schritte echte Vergebung ermöglichen.

Es erwartet dich ein spannender Tag mit vier Impulsreferaten, Gesprächen, Lobpreiszeiten und Segnungsmöglichkeit.

Die Referentin

Dr. Beate Maria Weingardt, geboren 1960, ist verheiratet und lebt in Tübingen. Dort studierte sie evangelische Theologie und Psychologie und promovierte später zur Dr. theol. an der Uni Heidelberg. Sie war langjährig in der Ev. Landeskirche Württemberg tätig.

Heute arbeitet sie als Referentin in der Erwachsenenbildung, ist Autorin und psychologische Beraterin.

Seminarkosten

Der Verein Jasis arbeitet auf Spendenbasis. Die Kosten des Seminars sollen durch freiwillige Spenden gedeckt werden. Als Anhaltspunkt: Die kalkulierten Seminar­kosten pro Person betragen 30 € (plus 5 € für das Mittagessen).

Wir möchten, dass jeder, der Gottes Nähe sucht und schrittweise heil werden will, am Seminar teilnehmen kann. Niemand soll aus finanziellen Gründen fernbleiben. Wer die Möglichkeit hat, darf gerne etwas mehr geben. Es gilt: Jeder gebe nach seinem Herzen und Vermögen!

Infos zur Anmeldung

Ab 6. August 2018 ist die Anmeldung möglich.

Noch Fragen? Du erreichst uns unter der Nummer 04321 939762 – wir rufen zurück! Oder du schreibst uns eine Nachricht.

Bitte beachte: Anmeldungen per Telefon oder Fax können wir leider nicht entgegennehmen.

Kinder

Wir können leider keine Kinderbetreuung anbieten, daher bitten wir um Verständnis, dass Kinder zu den Vorträgen nicht mitgebracht werden können.

Referentin

Beate Weingardt

Datum

3. November,
9 bis 17:30 Uhr

Ort

AndreasGemeinde,
Wilhelminenstraße 4,
24536 Neumünster
» Website
» Route planen

Jasis – Heilung für den Norden e.V.

Rüschdal 34 a
24536 Neumünster

Telefon04321 939762
E-Mailinfo@jasis.org

VR Bank Neumünster
IBANDE07 2129 0016 0093 9310 20
BICGENODEF1NMS